Equipment

Für die Produktion meiner Podcasts nutze ich folgendes Equipment:

  • Apple iMac 20″ Late 2009 als Recording-Device
  • Apple MacBook Pro 2010 (Sendungsbegleitende Recherche)
  • Zoom H2N Fieldrecorder mit GorillaPod Classic
  • Behringer U-Phoria UMC404 Audio Interface
  • 2x t.bone HC95 Nackenbügelmikrofon
  • iPad (Sample-Player)
  • Reaper (Ultraschall Edition)
  • Skype
  • Teamspeak
  • Mumble
  • Podlove Podcast Publishing Plugin
  • auphonic

Angefangen habe ich meine Produktionen mit Gaming-Headsets, die aber sehr schnell von mir als nicht Podcasttauglich ausgemustert wurden. Als die Überlegung kam, ob ich mir nun einen Fieldrecorder oder “nur” ein Mikrofon kaufen soll, spielte ich erst mit dem Gedanken mein vorhandenes Mischpult von Behringer und das dazugehörige Mikrofon zu verwenden. Jedoch fiel kurz darauf mein Blick auf den H2N von Zoom.
Dieser kann sowohl als Field-Recorder als auch als USB-Mikrofon am MacBook genutzt werden.
Mittlerweile wurde das Setup jedoch auch um ein Audiointerface und 2 Nackenbügelmikrofone erweitert, um die Qualität weiter zu steigern.
Die Podcasts werden entweder unterwegs direkt im Zoom aufgezeichnet oder im Studio über Reaper am iMac aufgenommen und geschnitten.
Die Produktion wird schlussendlich zum post-processing an auphonic gesendet, die mir das Leveling, de-noising etc… komplett abnehmen und die fertige Produktion auf meinen Webserver übertragen. Dort wird von mir noch im Podlove Podcast Publishing Plugin ein Blogeintrag erstellt und die Datei eingebunden.
Die Feed-Generierung läuft komplett automatisiert ab, und schon ist der Podcast fertig.

Schreibe einen Kommentar